Die Lehre der Neuapostolischen Kirche im Licht der Heiligen Schrift

Aus APWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Titelseite der Erstausgabe des Buches "Die Lehre der Neuapostolischen Kirche im Lichte der Heiligen Schrift" von Tobias Mai, 2010.

Die Lehre der Neuapostolischen Kirche im Licht der Heiligen Schrift ist ein 416-seitiges Buch von Tobias Mai. Es erschien erstmalig 2010 im Verlag Christlicher Mediendienst Hühnfeld.

Der Autor zeigt Teile der Geschichte der Neuapostolischen Kirche auf und vergleicht die Lehre mit einer evangelikalen Sicht auf die Bibel. Das Buch sorgte 2010 für kontroverse Gespräche und wurde aufgrund einer Urheberrechtsverletzung als erste Auflage per einstweiligen Verfügung von der Neuapostolischen Kirche verboten. Im darauffolgendem Gerichtsbeschluss wurde dies bestätigt,[1] da das Cover ein großes und nur leicht verfälschtes NAK-Emblem auf blauem Grund zeigte. Dies führte unter anderem dazu, dass die zweite Auflage kostenfrei im Internet als Download angeboten wird.

Weblinks

  • Download des Buches im Volltext (PDF, zuletzt abgerufen am 26.1.2011)

Verweise

  1. Auskunft des Kirchensprechers der NAK Peter Johanning vom 26.1.2011