Mukith Parvez Chowdhury

Aus APWiki
Version vom 15. Februar 2021, 10:57 Uhr von Holger (Diskussion | Beiträge) (Ordinationen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Apostel Mukith P. Chowdhury

Abdul Mukith Parvez Chowdhury (* 31.12.1968; † ) war der 728. Apostel der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen. Sein Arbeitsgebiet umfasste den Nordosten von Indien.

Biografie

Abdul Mukith Parvez Chowdhury wurde am 31. Dezember 1968 geboren. Er war sowohl als Bischof als auch als Apostel bei der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen angestellt, die 20 Jahre (1993-2013) für Teile Indiens verantwortlich war. 2008 wurde Abdul Mukith Parvez Chowdhury zum Apostel ordiniert. Das Amt gab er bereits drei Jahre danach wieder zurück. Apostel Abdul Mukith Parvez Chowdhury war vor allem in den nordostindischen Gebieten Assam, Tripura und Meghalaya tätig.

Ordinationen

  • 6. Februar 2005: Bischof durch Stammapostel Richard Fehr im Convention Centre Jakarta, Indonesien
  • 1. Februar 2008: Apostel durch Stammapostel Wilhelm Leber in Hyderabad, Indien
  • 9. November 2011: Amtsniederlegung

Weblinks