Stammapostelhelfer

Aus APWiki
Version vom 19. Mai 2013, 15:50 Uhr von Onkelosi (Diskussion | Beiträge) (Amtsinhaber)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Jedes männliches Mitglied der Neuapostolischen Kirche kann als Stammapostelhelfer durch den Stammapostel beauftragt werden. In der Geschichte der Neuapostolischen Kirche gab es auch gleichzeitig zwei Stammapostelhelfer. Der Stammapostelhelfer unterstützt den Stammapostel in seelsorgerischen und administrativen Belangen. Der Stammapostelhelfer ist nicht zwingend der Nachfolger des amtierenden Stammapostels.

Stammapostelhelfer ist aktuell in der Neuapostolischen Kirche kein Amt, sondern eine Beauftragung.

Bei der Beauftragung von Jean-Luc Schneider am 27.05.2012 regte Stammapostel Wilhelm Leber an, dem Amt einen neuen und kürzeren Namen zu geben.

Amtsinhaber

  • 10.10.1920 - 21.09.1930 Johann Gottfried Bischoff (anschließend Stammapostel)
  •  ??.??.1933 - 22.06.1954 Heinrich Franz Schlaphoff für die Südhalbkugel (hat ab 1954 sein Apostelamt nicht mehr ausgeübt)
  • 21.05.1948 - 25.11.1950 Peter Kuhlen (war zum Stammapostel ordiniert und übernahm einstweilig die Helfertätigkeit, hat 1950 beide Ämter niedergelegt)
  • 28.08.1987 - 03.05.1988 Richard Fehr (anschließend Stammapostel)
  • 27.05.2012 - 19.05.2013 Jean-Luc Schneider (anschließend Stammapostel)