Devdas Lalba Suryawanshi

Aus APWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Devdas Lalba Suryawanshi (* 05. März1953; † ) ist der 361. Apostel der Neuapostolischen Kirche. Sein Arbeitsgebiet umfasste Indien (Bidar).

Bild vorliegend? Dein Recht oder gemeinfrei? Kontaktiere uns! apwiki.accounts+create@gmail.com

Biografie

Devdas Lalba Suryawanshi wurde am 5. März 1953 in dem Ort Dongaon, Taluka Aurad, im Bezirk Bidar geboren. Als Kind ging er oft mit seinem Vater zum Markt nach Kamalnagar.

„Auf unserem Weg dorthin kamen sie an einer Missionsstation vorbei, in der Kinder aus den umliegenden Dörfern unterrichtet wurden. Gern wäre auch ich dort hingegangen. Ich danke es Gott, daß ich schließlich diese Schule besuchen konnte. Dort wurden mein Vater und ich dann auch christlich getauft. In den Ferien kehrte ich in mein Dorf zurück und sang dort die Lieder, die ich in der Missionsstation gelernt hatte. Auch las ich aus der Bibel vor und betete gern für alle. Nach dem Ende der Schulzeit wurde ich für eine Ausbildung auf medizinischem Gebiet ausgewählt und konnte das ‚Ayurvedic Medical College‘ in Khasbagh Belgaum besuchen. Danach setzte ich die erworbenen Kenntnisse beruflich ein.“ [1]

1975 heiratete Devdas Lalba Suryawanshi seine Frau Sunand Deodes. Die Ehe wurde mit fünf Kindern gesegnet.

„Als eines unserer Kinder 15 Tage alt war, wurde es schwer krank. Wir holten einen Spezialisten, doch er konnte dem Baby nicht helfen. Es verlor das Bewußtsein. Während der ganzen Nacht beteten meine Frau und ich um die Erhaltung des Lebens unseres Kindes. Am Morgen erlangte unser Sohn ohne ärztliche Hilfe das Bewußtsein. In diesem Augenblick beschloß ich, von nun an allein Gott zu dienen.“ [2]

1983 lernte Suryawanshi die Neuapostolische Kirche kennen und lies sich dann mit seiner Großfamilie (35 Personen) von Apostel Sushil Sharad Bower am 12. Dezember 1983 versiegeln. Am 10. September 1989 wurde er durch Stammapostel Richard Fehr in Rüsselsheim zum Apostel ordiniert. In diesem Amt diente er der Kirche 25 Jahre lang, bis er am 12. Dezember 2014 mit 61 Jahren in den Ruhestand versetzt wurde. [3]

Ordinationen

Verweise/Weblinks